#systemrelevant

Ein System ohne Kunst ist nicht relevant

Event Details

#systemrelevant
Ein System ohne Kunst ist nicht relevant.

 

Digitale Ausstellung
22. Juli bis Ende 2020

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
( Lenbachplatz 4, 80333 München )


Virtuelle Vernissage
Mittwoch, 22. Juli 2020, 18 Uhr
(Einlass ab 17:45 Uhr)

Das Motto lautet: Kaufen statt nur gucken!

Kaufinteressenten können jederzeit persönliche Führungstermine unter office@whitebox.art anfragen.


Downloads
Künstler-Portfolio

Preisliste

Hier geht's zur Youtube-Playlist mit allen Interviews

Hier geht's zum Facebook-Fotoalbum

 

In Kooperation mit

Der Begriff systemrelevant wird zur Zeit häufig verwendet für Berufe, die das System als solches stützen und sein Überleben sichern. Viel wird in diesen Tagen darüber geschrieben und geredet. Auch über die Erkenntnis, dass der Kulturbereich nicht zu den systemrelevanten Berufen gehört. Vielleicht müssen wir aber garnicht systemrelevant sein. Kunst stützt nicht „das System“, sondern hinterfragt, interpretiert, dekonstruiert und rekonstruiert Systeme. Und sorgt so dafür, dass sie nicht zum Selbstzweck werden. Denn dann wird das System irrelevant. 
 
Aus dieser Überzeugung heraus machen wir weiter und begeben uns selbstbewusst unter das Dach eines „systemrelevanten“ Partners, die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG. 
 
Acht KünstlerInnen der whiteBOX-Ateliergemeinschaft stellen ihre Werke im Bankhaus Hauck & Aufhäuser in München vor: Margarete Hentze, Natascha Küderli, Gregor Passens, Angela Stauber, Sinan von Stietencron, Robert Weissenbacher, Johannes Wende und Youjin Yi. 
 
Die Ausstellung #systemrelevant - Ein System ohne Kunst ist nicht relevant ist nicht öffentlich zugänglich, sondern wird durchgängig bis Ende des Jahres als digitale Ausstellung auf dieser Seite präsentiert. In regelmäßigen Abständen gibt es Events über Videokonferenz-Plattformen, mit Künstlergesprächen, Networking-Möglichkeiten und virtuellen Führungen durch die Ausstellung. So wird auch die Vernissage am Mittwoch, 22. Juli virtuell sein (https://zoom.us/j/95798215314). 

Kaufinteressenten und auch Gruppen können sich allerdings jederzeit bei den Veranstaltern oder auch bei den einzelnen KünstlerInnen melden und persönliche Besichtigungstermine vereinbaren. Ganz analog und vor Ort. Wir hoffen, dass so manches der ausgestellten Werke einen neuen Besitzer findet. Denn das ist immer noch die beste Möglichkeit, KünstlerInnen in diesen schweren Zeiten zu unterstützen: Kaufen statt nur gucken!
 
Der Weg durch die Ausstellung:
 
 

 

 

 

KünstlerInnen:

Margarete und Jakob Hentze

 

 


Natascha Küderli 

 


Gregor Passens


Angela Stauber


Sinan von Stietencron


Robert Weissenbacher

 

 

 


Johannes Wende

 

 

 

 


Youjin Yi

AKTUELLE PROJEKTE

Unfolding Eastern Munich

Katalogpräsentation

STARTPROJEKTE

ARCHIV

2020 (8)
Out Of The Box 2020

Das außergewöhnlichste Musikfestival Münchens

The Digital Storytelling Lab

Zweitägiges Labor für Kultur- und Kreativschaffende

This Might Be A Place For Humming Birds

Ausstellung: This Might Be A Place For Humming Birds

 

Endless Pleasures II: ORPHEUS & DIE PÄONIENFRAU

Transmediales Musiktheater von Marc Sinan mit einem Libretto von Maike Wetzel

Jugend hackt!

Jugendhackathon

d'mage Paper Residency 2020: Alex Lebus

In Kooperation mit d'mage Berlin

Hands Off The Wall

Frauen Graffiti Festival

Schamrock 2020

Poetry for Future

2019 (15)
Flurfest

Werden Sie Flurpate

Klangfarben

Musik- und Kunstvermittlungsprojekt

Out Of The Box

Das außergewöhnlichste Musikfestival Münchens

stadt.raum.kunst.

Die Projekte des ersten Münchner Crowdfunding Wettbewerbs

Kunstpreis Rampe

Ausschreibung für Kunstwerk im öffentlichen Raum

Endless Pleasures - GEISTER

Zweiteiliges Musiktheater der Marc Sinan Company

Pandora's Box Opened

Von künstlicher Intelligenz geschaffene digitale Kunst
kuratiert von Benjamin Jantzen

bangaloREsidency-Expanded

Kooperation mit dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore, Indien

d'mage-Sommer-Residenz

in Kooperation mit d'mage Berlin

BOXenstopp #1

mit Nadja Schöllhammer und Vivek Muthuramalingam

EASTERN MUNICH

Interkulturalität und Interreligiosität in neuem Licht

whiteBOX@ARTMUC

Auszüge aus Pandora's Box Openend auf der ARTMUC

Lange Nacht der Museen

Ateliers und Ausstellung ECOPOLIS geöffnet

Frequencies von Tatjana Busch

Lichtinstallation

Flurfest

Werden Sie Flurpate

2018 (17)
whiteBOX.open

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Winter Songs

Eismusik-Konzert

Winterwunder

Kinderkonzert

GRAFFITIMUSEUM – INVENTARIUM

Ausstellung mit Dauerperformance

Champion The Best 2018

Urban Hip Hop Dance Battle

In Transition

Positionen zur Transformation der Stadt

Kulturschock oder kongeniale Synthese?

Das Neue Konzerthaus im Münchner Werksviertel

Lange Nacht der Musik

Im Gastatelier

Gretchen-Salon

Lesung und Performance

Münchener Biennale

Festival für Neues Musiktheater

Das Leuchtturmprojekt

Wandelkonzert durch das WERK3

homegrOWN #02

Ausstellung im Gastatelier

ARD-Musikwettbewerb

Sonderkonzert in der whiteBOX

SCHAMROCK

Europe Inside/Outside

Funk The System

Hip Hop Festival

Rosenthal / Dossi / Burkert: Stardust mit Stargast

homegrOWN #3

Offene Ateliertage

Die whiteBOX-Künstler präsentierten ihre Arbeiten

2017 (18)
selfciety

Medienkunstausstellung 

Double Road

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Living Colors

Klang- und Farbperformance

I EXIST - nach Rajasthan

Szenisches Konzert

Ursprung/Origins

Preisträger Münchner Kunstpreis zwei:eins 2015

Double Road - Residency

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Double Road - Ausstellung
AUFTAKT! 2017

Jugendorchester-Festival

CORPS IN SITU IN CITY

Artist in Residence: Aline Brugel

homegrOWN #1

„Passage:Werk - Silke Witzsch“

Champion The Best

Urban Hip Hop Dance Battle

Uncanny Conditions

Eine Virtual Reality-Ausstellung

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen Räumen 

Lange Nacht der Museen

mit Performance und Konzerten in der whiteBOX

Juki 2017

Mitmachtag für die ganze Familie im Werksviertel Mitte

re:ciety@ARTMUC

whiteBOX zu Gast auf der ARTMUC

Neues Münchner Konzerthaus

1. Preis für Cukrowicz Nachbaur Architekten

stadt.raum.kunst

Erster Münchner Crowdfunding Wettbewerb

2016 (10)
Püree-Linie

Theater-Performance-Parcours mit dem Produktionsbüro MILK

AUFTAKT! 2016

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales

Space Unfolding

Trondheim Voices & Asle Karstad mit Kurt Laurenz Theinert

Everything is a Remix

Ausstellung, Installationen & Veranstaltungen 

STRAIGHT OUTTA WHITEBOX

Street Culture Festival

Geheimnis

Interaktive Ausstellung der Nemetschek-Stiftung

JuKi-Festival

Kinder- und Jugend-Festival im Werksviertel Mitte.

Funk the System

HipHop-Festival mit Battles, Shows, uvm.

Offene Ateliers

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Flurfest

Werden Sie whiteBOX-Flurpate!

de | en