Double Road - Ausstellung

Kooperation mit der Initiative „Double Road“ und dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore, Indien

Event Details

28. Juni 2017 bis 30. Juli 2017
Ausstellung "Double Road"
whiteBOX | Mi. - So. 10-18 Uhr
Jeden Donnerstag AfterWork- Führung in der whiteBOX
Am Samstag, 15. Juli ist die Ausstellung in der whiteBOX wegen
der Veranstaltung AUFTAKT! 2017 nur bis 14.00 Uhr geöffnet!

Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten | Di. - Sa. 13 - 19 Uhr, So. 11 - 17 Uhr
MaximiliansForum | Mi. - So. 11-18 Uhr | Ausstellung bis 03. September

Eröffnung
Mittwoch, 28. Juni 2017
18 Uhr | Kuratorenführungen in der whiteBOX und im Kunstpavillon
20 Uhr | Begrüßung im Maximiliansforum, Vorstellung der anwesenden Künstlerinnen und Künstler
im Anschluss: Sound Performance von Alfons Knogl (Köln)

 

Weitere Termine

12.07.2017 | Maximiliansforum
Diskussion über den Kulturaustausch und transnationale künstlerische Zusammenarbeit, anschließend: Expanded Technology Performance by Yashas Shetty/Bangalore

26.07.2017 | Maximiliansforum
Filmprogramm mit Beiträgen Künstlerinnen und Künstlern aus Bangalore, kuratiert von Suresh Jayaram

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die Veränderung der Arbeitswelt. Die Künstlerinnen und Künstler nähern sich teils subjektiv und nicht zuletzt in poetischer Weise diesen großen Themen. Das Spektrum reicht von ästhetischen Interventionen in Transitionsprozesse, über queere Strategien bis hin zur Reflektion der Einflüsse von Wissenschaft und Medien auf das Individuum.

 

DOUBLE ROAD - Towards new forms of artistic exchange between Karnataka and Bavaria

Ein Projekt initiiert von:
Christian Engelmann, Beate Engl, Maximilian Erbacher,
Fabian Hesse, Hermann Hiller, Ralf Homann

In Kooperation mit:
Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten, MaximiliansForum, whiteBOX.art

Gefördert von
Freistaat Bayern
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
bangaloREsidency, Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore, India

        

 

AKTUELLE PROJEKTE

CORPS IN SITU IN CITY

Artist in Residence: Aline Brugel

stadt.raum.kunst

Erster Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen Räumen 

Klangfarben

Musik- und Kunstvermittlungsprojekt

STARTPROJEKTE

ARCHIV

2017 (11)
selfciety

Medienkunstausstellung 

Double Road

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Living Colors

Klang- und Farbperformance

I EXIST - nach Rajasthan

Szenisches Konzert

Ursprung/Origins

Preisträger Münchner Kunstpreis zwei:eins 2015

Double Road - Residency

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Double Road - Ausstellung

Ausstellung der Künstler aus Bangalore/Indien

AUFTAKT! 2017

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales Bayern

homegrOWN #1

homegrOWN #1  „Passage:Werk - Silke Witzsch“

Champion The Best

Urban Hip Hop Dance Battle

Uncanny Conditions

Eine Virtual Reality-Ausstellung

2016 (10)
Püree-Linie

Theater-Performance-Parcours mit dem Produktionsbüro MILK

AUFTAKT! 2016

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales

Space Unfolding

Trondheim Voices & Asle Karstad mit Kurt Laurenz Theinert

Everything is a Remix

Ausstellung, Installationen & Veranstaltungen 

STRAIGHT OUTTA WHITEBOX

Street Culture Festival

Geheimnis

Interaktive Ausstellung der Nemetschek-Stiftung

JuKi-Festival

Kinder- und Jugend-Festival im Werksviertel Mitte.

Funk the System

HipHop-Festival mit Battles, Shows, uvm.

Offene Ateliers

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Flurfest

Werden Sie whiteBOX-Flurpate!

de | en